Lieber eine andere Größe?
Special Price € 35,30 Regular Price € 999.999,00

Stechpalme 'Alaska' Wurzelballen 125-150 cm

Pflanzabstand
3 Pflanzen pro Meter
Mindestbestellmenge
min. 1 Pflanzen
Weitere Erklärung
Wählen Sie Ihren Mengenrabatt
1+
€ 35,30
Wählen
15+
€ 30,15
Wählen
Du sparst 14%
50+
€ 27,50
Wählen
Du sparst 22%
100+
€ 25,80
Wählen
Du sparst 26%
Weitere produktinformationen >
Stechpalme 'Alaska' Wurzelballen 125-150 cm kann in Schritten von 1 gekauft werden
sofort verfügbar
- + Stück - + Meter
In den Warenkorb
  • Verfügbare Größen
  • Beschreibung
  • Eigenschaften
  • Einpflanzen
  • Pflegen
  • Kaufen
  • Bestellen

Beschreibung Stechpalme 'Alaska' Wurzelballen 125-150 cm

Die Stechpalme 'Alaska' Wurzelballen 125-150 cm ist eine schnell wachsende Stechpalmensorte. Mit seinen glänzenden grünen Blättern und den roten Beeren ist der Strauch eine lebendige Bereicherung für Ihren Garten. Mit einer Wuchsgeschwindigkeit von 15 bis 30 Zentimetern pro Jahr und einer maximalen Höhe von 6 Metern stellt der Ilex aquifolium 'Alaska' alle anderen Sorten in den Schatten. Der immergrüne und winterharte Strauch gedeiht in unseren Breiten prächtig und bietet Sicht- und Windschutz. 'Alaska' gedeiht am besten in halbschattigen Bereichen mit maximal vier Stunden Sonne pro Tag.

Die Stechpalme 'Alaska' Wurzelballen 125-150 cm benötigt gut durchlässige, humose Böden.  Am besten pflanzen Sie den Ilex  in der Zeit von Ende Oktober bis Ende März, es sei denn es friert. Regelmäßige Rückschnitte, vor allem in den ersten Jahren, fördern einen üppigen, dichten Wuchs. Achten Sie beim Schneiden auf die scharfen Blatträndern. Geben Sie den Sträuchern im Frühling Dünger. Auch das fördert den Wuchs.

Vorteile
  • verträgt fast alle Böden
  • rote Beeren im Herbst
Nachteile
  • verträgt keine extrem tiefen Temperaturen
  • wächst erst nach einigen Formschnitten komplett dicht

Eigenschaften Stechpalme 'Alaska' Wurzelballen 125-150 cm

Pflanzabstand
3 Pflanzen pro Meter
Pflanzzeit
Oktober bis Juni
Sichtschutz
blickdicht
Wachstum
durchschnittlich (20-40cm)
Pflege
pflegeleicht
Wachstum
Immergrün
Standort
Schatten, Halbschatten, Sonne
Winterhart
immergrün

Gemeine Stechpalme ‘Alaska’ pflanzen

Die beste Zeit, um eine Stechpalme ‘Alaska’ einzupflanzen, ist zwischen Ende Oktober und Ende Mai. In dieser Zeit befinden sich die Pflanzen in der Ruhephase, der ideale Moment für einen „Umzug“. Die Pflanze benötigt dann nur wenig Nährstoffe und hat genügend Zeit sich zu akklimatisieren. Passen Sie mit (Nacht-)Frost auf; pflanzen Sie Ihre Hecke nicht, wenn es friert oder frieren könnte. Topfpflanzen können auch im Sommer gepflanzt werden.

Standort

Der Ilex aquifolium ‘Alaska’ ist robust und gedeiht deshalb grundsätzlich an allen Standorten in Ihrem Garten. Am wohlsten fühlt sich der Strauch jedoch im Halbschatten. Standorte mit vier Sonnenstunden pro Tag sind ideal. Das entspricht seinem natürlichen Lebensraum. Die Wildform des Ilex wächst nämlich im Wald im Schatten großer Bäume.

Boden

Stechpalmen vertragen viele Arten von Boden. Sie gedeihen aber am besten in humusreichen, leicht sauren Böden. Der Boden sollte vor allem gut wasserdurchlässig sein. Das ist sehr wichtig. Staunässe und kalkreiche Böden verträgt dieser Strauch nämlich nicht. Bei lehmigen Böden sollten Sie sich deshalb um eine Drainage des Bodens kümmern.

Pflanzabstand

Wenn Sie den Ilex aquifolium ‘Alaska’ als Hecke pflanzen möchten, ist es wichtig, die richtige Anzahl Sträucher zu kaufen und diese im passenden Abstand zueinander einzupflanzen. Der Pflanzabstand hängt von der Größe der Sträucher ab. Rechnen Sie mit unserem praktischen Rechentool aus, wie viele Sträucher Sie für Ihre Hecke benötigen.

Gemeine Stechpalme ‘Alaska’ pflegen

Als heimische Pflanze ist die Gewöhnliche Stechpalme robust und pflegeleicht, da sie optimal an unsere mitteleuropäischen Bedingungen angepasst ist. Der Aufwand für die Pflege eine Ilexhecke ist deshalb überschaubar und auf nur wenige Tätigkeiten begrenzt. Die Ilex-Sträucher wachsen relativ schnell. Sie lassen sich jedoch gut zurückschneiden, was es einfacher macht.

Schneiden

Stechpalmen wachsen mit 15 bis 30 Zentimeter pro Jahr relativ schnell. Trotzdem kann es sein, dass Ihre Hecke in den ersten Jahren noch nicht hundertprozentig blickdicht ist. Indem Sie die Äste weit zurückschneiden, regen Sie die Pflanze an, sich weiter zu verzweigen. Stechpalmenhecken sollte bestenfalls zweimal pro Jahr (im April und im September) geschnitten werden. Bei solitären Sträuchern ist eine Formschnitt pro Jahr ausreichend. Achtung: Die Blätter des Ilex ‘Alaska’ sind sehr scharf. Tragen Sie beim Schneiden lange Kleidung und dicke Handschuhe. Benutzen Sie eine manuelle Heckenschere mit langem Griff. Wir raten davon ab, eine elektrische Heckenschere zu nutze. Diese beschädigen das Blatt stark.

Düngen

Im Frühling treibt die Gemeine Stechpalme ‘Alaska’ neu aus und bildet neue Äste, Zweige und Blätter. Das ist auch die Zeit, in der die Pflanzen besonders viele Nährstoffe benötigen. Düngen Sie Ihre Sträucher deshalb am besten im Frühling, um sie in der anstehenden Wachstumsphase mit allen benötigten Nährstoffen bestmöglich zu unterstützen.

Gießen

Grundsätzlich ist Ilex aquifolium ‘Alaska’ nicht anspruchsvoll, was die Gabe von zusätzlichem Wasser angeht. Es gibt jedoch zwei Zeitpunkte, zu denen die Heckenpflanzen zusätzliches Wasser gut vertragen und sogar dringend brauchen: Geben Sie den Sträuchern in den ersten zwei bis drei Wochen nach dem Einpflanzen regelmäßig Wasser, damit die Pflanzen gut anwachsen. Der zweite Zeitpunkt, zu dem der Ilex aquifolium ‘Alaska’ gegossen werden sollte, ist, wenn es im Sommer längere Zeit besonders heiß und trocken ist.

Ihr Spezialist für Hecken: HeckenpflanzenTotal

Kaufen Sie die Stechpalme 'Alaska' Wurzelballen 125-150 cm direkt online aus der Gärtnerei.  Alle Produkte im Sortiment von HeckenpflanzenTotal stammen von unseren eigenen Feldern. So garantieren wir für die hohe und gleichbleibende Qualität unserer Pflanzen. Bei Fragen oder Bestellungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wenden Sie sich jederzeit an unseren Kundenservice.