Lieber eine andere Größe?
Special Price € 27,50 Regular Price € 999.999,00

Ovalblättriger Liguster Wurzelballen 175-200 cm

Pflanzabstand
2 Pflanzen pro Meter
Mindestbestellmenge
min. 1 Pflanzen
Weitere Erklärung
Wählen Sie Ihren Mengenrabatt
1+
€ 27,50
Wählen
15+
€ 24,25
Wählen
Du sparst 11%
25+
€ 23,60
Wählen
Du sparst 14%
50+
€ 22,90
Wählen
Du sparst 16%
Weitere produktinformationen >
sofort verfügbar
- + Stück - + Meter
In den Warenkorb
  • Verfügbare Größen
  • Beschreibung
  • Eigenschaften
  • Einpflanzen
  • Pflegen
  • Kaufen
  • Bestellen

Beschreibung Ovalblättriger Liguster Wurzelballen 175-200 cm

Der Ovalblättrige Liguster Wurzelballen 175-200 cm ist eine beliebte Wahl für Sichtschutzhecken. Dieser schnellwüchsige Strauch hat tiefgrüne, ovale Blätter und bildet im Sommer schöne weiße Blüten. Der Ligustrum ovalifolium ist wegen seines schnellen und kompakten Wuchses eine beliebte Alternative zum Buchsbaum und kommt daher besonders häufig in Neubausiedlungen zum Einsatz. Er stellt nur wenig Ansprüche an den Standort und ist sehr pflegeleicht.

Der winterharte Ovalblättrige Liguster Wurzelballen 175-200 cm verliert zwar bei strengem Frost seine Blätter, treibt jedoch im Frühjahr schnell wieder neu aus. Wir empfehlen einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit gut wasserdurchlässigem Boden. Zusätzliches Gießen ist normalerweise nicht erforderlich, außer bei extremer Hitze und Trockenheit. Liguster kann mehrmals im Jahr gestutzt werden. Für eine (üppige) Blüte sollten Sie sich auf zwei Rückschnitte beschränken. Wenn Sie den oberen Teil der Hecke etwas schmaler halten, bekommen auch die Blätter im unteren Teil der Hecke genügend Licht.

Vorteile
  • pflegeleicht
  • beliebt bei Vögeln
  • wächst schnell
Nachteile
  • Blätter sind giftig
  • muss ein bis zweimal pro Jahr geschnitten werden
  • verliert in strengen Wintern sein Laub

Eigenschaften Ovalblättriger Liguster Wurzelballen 175-200 cm

Pflanzabstand
2 Pflanzen pro Meter
Sichtschutz
besonders blickdicht
Wachstum
durchschnittlich (20-40cm)
Pflege
durchschnittlich
Wasserbedarf
durchschnittlich
Wachstum
Halb laubabwerfend
Standort
Halbschatten, Sonne
Winterhart
laubabwerfend

Ligustrum ovalifolium pflanzen

Pflanzen Sie den Ovalblättrigen Liguster am besten zwischen Oktober und April in Ihren Garten. Aber haben Sie unbedingt im Blick, dass es nicht friert. Achten Sie auch darauf, dass kein Nachtfrost vorhergesagt wird. Unser Pflanztipp: Pflanzen Sie Ihre Sträucher am besten an einem bewölkten Tag oder an einem sonnigen Tag erst gegen Abend ein. Damit vermeiden Sie Austrocknung und unnötigen Stress durch die Sonne.

Standort

Bevor Sie Ihren Liguster ovafolium in die Erde setzen, sollten Sie sich mit der Wahl des passenden Standortes befassen, damit der Strauch gut anwächst und gedeiht. Der Ovalblättrige Liguster fühlt sich an einem sonnigen bis halbschattigen Standort in Ihrem Garten am wohlsten. Ideal sind Standorte mit vier Sonnenstunden pro Tag.

Boden

Die Beschaffenheit des Bodens am gewählten Standort spielt auch eine große Rolle dafür, ob sich Ihre Heckenpflanzen dort wohlfühlen können. Der Ligustrum ovalifolium bevorzugt, wie die meisten Ligustersorten auch, gut wasserdurchlässige Böden, die alkalisch bis leicht sauer sind. Staunässe sollte vermieden werden. Denn diese bekommt auch dem Ovalblättrigen Liguster gar nicht.

Pflanzabstand

Damit Ihre Ovalblättrige Ligusterhecke schön dicht und voll wird, ist es wichtig, die Sträucher im richtigen Abstand zueinander einzupflanzen. Wie viele Sträucher Sie benötigen, hängt von der Größe der Pflanzen ab. Bei einer Größe von 60 cm benötigen Sie zum Beispiel sechs Pflanzen pro Meter, während Sie bei 150 cm großen Sträucher nur noch drei Sträucher pro Meter pflanzen müssen. Unser praktischer Rechner berechnet für Sie genau, wie viele Sträucher Sie für Ihre Hecke aus Ovalblättrigem Liguster bestellen müssen.

Liguster ovalifolium pflegen

Der Liguster ovafolium ist grundsätzlich eine sehr robuste Heckenpflanze und kommt mit wenig Pflege aus. Dennoch können Sie einiges im Umgang mit Ihrem Ovalblättrigen Liguster beachten und so dafür sorgen, dass der Strauch ideal bei Ihnen im Garten gedeiht. Wir geben Ihnen die grundlegenden Informationen, mit denen Sie Ihre Ovalblättrige Ligusterhecke optimal versorgen können:

Schneiden

Der Ovalblättrige Liguster wächst schnell und sollte daher mindestens zwei Mal pro Jahr geschnitten werden. Vernachlässigte Sträucher wachsen vor allem in die Breite, wodurch die unteren Äste keine Sonne mehr bekommen und im schlimmsten Fall kahl werden. Unser Tipp: Schneiden Sie die Seiten der Ovalblättrigen Ligusterhecke leicht schräg, damit auch der untere Teil der Pflanzen genügend Licht bekommt.

Düngen

Düngen Sie die Sträucher einmal im Frühling, zu Beginn der Wachstumsperiode. So erhalten die Pflanzen alles Nötige für ein gesundes und kräftiges Wachstum. Einen geeigneten Biodünger können Sie gleich mitbestellen, wenn Sie Ihren Ovalblättrigen Liguster bei uns im Shop kaufen. Dieser enthält alle wichtigen Nährstoffe, um den Strauch ideal zu versorgen.

Gießen

Im Prinzip kann sich auch der Liguster ovalifolium über seine Wurzeln mit ausreichend Wasser versorgen. Nur wenn es über längere Zeit heiß und trocken ist, können Sie dem Liguster etwas unter die Arme greifen. Auch in den ersten Wochen nach dem Einpflanzen, empfehlen wir, die Erde rund um Ihre Ovalblättrige Ligusterhecke feucht zu halten. Das ist wichtig, damit die Sträucher gut anwachsen. Am besten gießen Sie übrigens früh am Morgen oder spät abends, wenn die Sonne nicht mehr brennt.

Bestellen Sie direkt bei HeckenpflanzenTotal

Bei HeckenpflanzenTotal kaufen Sie die schönsten Heckenpflanzen und Sträucher frisch aus eigenem Anbau. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung liefern wir den Ovalblättrige Liguster Wurzelballen 175-200 cm innerhalb weniger Werktagen nach Hause. Wir arbeiten stetig daran, unsere Gärtnerei, unseren Webshop und den Transport zu verbessern, damit wir Ihnen immer den besten Service bieten können. Unser Kundenservice berät Sie jederzeit gerne und hilft Ihnen bei der Suche nach Ihrer Lieblingspflanze.