Special Price € 1,75 Regular Price € 999.999,00

Goldglöckchen Wurzelware 40-60 cm

Pflanzabstand
4 Pflanzen pro Meter
Mindestbestellmenge
min. 25 Pflanzen , bestellbar pro 25
Weitere Erklärung
Wählen Sie Ihren Mengenrabatt
25+
€ 1,75
Wählen
50+
€ 1,55
Wählen
Du sparst 11%
100+
€ 1,45
Wählen
Du sparst 17%
500+
€ 1,30
Wählen
Du sparst 25%
Weitere produktinformationen >
Goldglöckchen Wurzelware 40-60 cm kann in Schritten von 25 gekauft werden
- + Stück - + Meter
In den Warenkorb
  • Verfügbare Größen
  • Beschreibung
  • Eigenschaften
  • Einpflanzen
  • Pflegen
  • Kaufen
  • Bestellen

Beschreibung Goldglöckchen Wurzelware 40-60 cm

Das Goldglöckchen Wurzelware 40-60 cm ist ein farbenfroher Zierstrauch, der im Frühling mit seinen gelben Blüten alle Blicke auf sich zieht. Es ist eine der ersten Pflanzen, die im Garten blühen und damit den Frühling einläuten. Die Forsythia intermedia 'Spectabilis' kann als solitärer Strauch oder als Beeteinfassung verwendet werden. Der Strauch wächst wild und offen. Wenn Ihnen Sichtschutz wichtig ist, sollten Sie sich eine andere Heckenpflanze für Ihre Hecke aussuchen.

Das Goldglöckchen Wurzelware 40-60 cm gedeiht am besten in der Sonne in feuchtem, aber gut durchlässigem Boden. Regelmäßiges Gießen, insbesondere wenn es im Frühjahr und Sommer heiß und trocken ist, ist für ein gesundes Wachstum unerlässlich. Das Goldglöckchen wächst mit 40 cm pro Jahr sehr schnell. Schneiden Sie den Strauch nach der Blüte zurück, damit er im folgenden Jahr wieder üppig blüht. Schneiden Sie dazu die Zweige mit den verblühten Blüten einige Zentimeter über dem Boden ab.

Vorteile
  • farbenfroher Zierstrauch mit sehr hübscher Blüte
  • ideal für romantische Hecken
Nachteile
  • reagiert empfindlich auf Trockenheit
  • nicht blickdicht

Eigenschaften Goldglöckchen Wurzelware 40-60 cm

Pflanzabstand
4 Pflanzen pro Meter
Pflanzzeit
Oktober bis April
Sichtschutz
blickdicht
Wachstum
durchschnittlich (20-40cm)
Pflege
pflegeleicht
Wasserbedarf
durchschnittlich
Wachstum
Laubabwerfend
Standort
Halbschatten, Sonne
Winterhart
laubabwerfend

Goldglöckchen Wurzelware 40-60 cm einpflanzen

Der beste Zeitpunkt, um Forsythien zu pflanzen, ist zwischen Oktober und April. In der kälteren Jahreshälfte befinden sich die Sträucher in der Ruhephase und vertragen eine Umsiedlung besser als im Sommer. Achten Sie jedoch darauf, dass es nicht friert und der Boden bereits etwas aufgewärmt ist. So verhindern Sie Kälteschäden und Austrocknung.

Standort

Am schönsten und prächtigsten blüht das Goldglöckchen natürlich an einem Standort mit viel Sonne. In der Vollsonne gedeiht der Strauch am schönsten, auch wenn er auch schattige Standorte verträgt. Im Halbschatten oder Schatten wird der Goldflieder jedoch nie so üppig blühen wie an einem sonnigen Standort.

Boden

Generell kommt die Forsythia intermedia 'Spectabilis' mit den meisten Bodensorten klar. Am wohlsten fühlt sie sich jedoch in feuchten und gleichzeitig wasserdurchlässigen Böden. Dann können die Pflanzen über ihre Wurzeln ausreichend Nährstoffe und Feuchtigkeit aufnehmen. In humosen Böden gedeiht der Goldflieder besonders schön.

Pflanzabstand

Wenn Sie das Goldglöckchen als Hecke pflanzen möchten, ist es wichtig, dass Sie die richtige Anzahl Sträucher kaufen. Der sogenannte Pflanzabstand (den Abstand, in dem Sie die einzelnen Sträucher zueinander einpflanzen) ist von der Größe der Sträucher abhängig. Unser Tipp: Rechnen Sie mit unserem praktischen Rechentool aus, wie viele Sträucher Sie für Ihre Hecke benötigen.

Forsythia intermedia 'Spectabilis' pflegen

Die Forsythia intermedia 'Spectabilis' ist an und für sich eine anspruchslose Pflanze, wenn man sie richtig pflegt. Da sie recht anfällig für Trockenheit ist, sollten Sie an warmen Tagen auf eine gute Wasserversorgung achten. Außerdem ist ein jährlicher Rückschnitt unabdingbar, wenn Sie sich im nächsten Jahr wieder an einer üppigen Blüte erfreuen wollen.

Schneiden

Forsythien sollten einmal pro Jahr geschnitten werden, damit sie im nächsten Frühling wieder ausgiebig blüht. Der beste Zeitpunkt dazu ist im Mai, kurz nach Ende der Blütezeit. Schneiden Sie Zweige mit verblühten Blüten kurz über dem Boden ab. Dies stimuliert das Wachstum der Pflanze. Wird der Rückschnitt versäumt, verringert das die Blüte im nächsten Jahr.

Düngen

Im Prinzip nimmt der Goldflieder alle wichtigen Nährstoffe aus dem Boden auf, wenn die Wasserversorgung gewährleistet ist. Trotzdem ist es empfehlenswert, die Sträucher bei Frühlingsbeginn mit Universaldünger zu düngen. Das fördert Wachstum und Blüte der Sträucher.

Gießen

Bei Wassermangel lässt das Goldglöckchen schnell seine Zweige hängen. Auch kann es dann schlechter Nährstoffe aus dem Boden aufnehmen. Eine ausreichende Wasserversorgung ist daher besonders wichtig, vor allem in der Blütezeit. Anhaltende Trockenheit ganz außerdem die Blüte im nächsten Jahr negativ beeinflussen. Gießen Sie die Sträucher daher an warmen Tagen ausgiebig.

HeckenpflanzenTotal ist Ihr Spezialist für Heckenpflanzen

Bei HeckenpflanzenTotal kaufen Sie das Goldglöckchen Wurzelware 40-60 cm direkt aus der Gärtnerei. Durch den eigenen Anbau haben unsere Pflanzen eine hohe und gleichbleibende Qualität und halten wir die Kosten gering. Unser erfahrener Transportpartner liefert Ihre Bestellung zu Ihrem Wunschtermin. Sie haben Fragen zu unseren Pflanzen oder wollen sich beraten lassen? Unsere fachkundigen Mitarbeiter im Kundenservice stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.