Täglich frisch geerntet Sichere Bezahlung Telefoon0211-93670267

100% Qualität

Kürzlich hinzugefügte Artikel ×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Taxus / Eibe

Mit der Eibe (Taxus) kaufen Sie eine immergrüne, pflegeleichte Hecke. Die Eibe ist ein heimischer Strauch, der besonders anpassungsfähig und genügsam ist. Wegen ihrer immergrünen Nadeln und der schmalen Wuchsform wird die Eibenhecke gerne als Sichtschutz oder Vorgartenhecke gepflanzt. Außerdem lässt sich der Strauch gut in Form schneiden, weswegen der Taxus als Alternative zum Buchsbaum immer beliebter wird.
Beliebte Hecken

Vorteile einer Eibenhecke

Die Taxushecke wird immer beliebter und das zu Recht. Die Eibe ist eine genügsame, heimische Pflanze, die sich leicht in Form schneiden lässt. Alle Vor- und Nachteile auf einen Blick:

Vorteile

  • besonders schnittverträglich, kann gut in Form geschnitten werden
  • besonders pflegeleicht

Nachteile

  • reagiert empfindlich auf Staunässe

Eigenschaften der Eibe

Der Taxus ist ein Nadelgehölz und gehört damit zu den Koniferen.

Wuchsform

Eibenhecken sind dafür bekannt, besonders dicht zu wachsen. Vor allem die breiteren Sorten bieten ausgezeichneten Sichtschutz. Sie können je nach Sorte bis zu vier Meter breit werden. Die Wuchsform ist buschig.

Blatt & Blüte

Der Taxus hat kleine, dunkelgrüne Nadeln. Die Blüte im Februar im März ist unauffällig. Je nach Sorte bekommen ältere Sträucher kleine, rote Beeren. Einige weibliche Sorten bekommen nur dann Beeren, wenn ein männlicher Strauch in der Nähe wächst. Alle Pflanzenteile sind giftig. Eibenhecken sollten daher nicht in der Nähe von Weiden oder in Gärten gepflanzt werden, in denen Kinder oder Haustiere unbeaufsichtigt spielen.

Winterhärte

Als heimischer Strauch ist der Taxus an unser Klima gewöhnt. Der Strauch ist auch in strengen Wintern winterhart und immergrün.

Sorten Taxus Hecken

Es gibt viele verschiedene Eibensorten. Bei HeckenpflanzenTotal führen wir drei verschiedene Sorten. Die bekannteste Sorte ist die Europäische Eibe (Taxus Baccata). Sie ist besonders beliebt, da sie im Regelfall im Herbst kleine rote Beeren bekommt. Sie kann bis zu vier Meter hoch und anderthalb Meter breit werden. Außerdem führen wir zwei Sorten der Becher-Eibe: Der Taxus Media ‘Hicksii‘ kann bis zu vier Meter breit werden. Der Taxus Media ‘Hillii‘ wird nicht ganz so breit und trägt als männliche Pflanze keine Beeren. Beide Sorten sollten Sie nicht hoher als 1,80m werden lassen, da sie sonst überhängen.

Taxus pflanzen

Das Anlegen einer Taxushecke ist kinderleicht, wenn man einige Dinge beachtet. Unser Pflanztipp: Viele Käufer machen den Fehler, die Sträucher zu tief einzupflanzen. Das ist gar nicht nötig, denn der Wurzelballen sollte nur wenige Zentimeter mit Erde bedeckt sein. 

Standort

Die Eibe wächst sowohl an sonnigen als auch an schattigen Standorten.

Boden

Eiben gedeihen am besten in humusreichen, lockeren Böden, die Magnesium und Kalk enthalten. Vermeiden Sie lehmige Böden oder lockern Sie diesen beim Einpflanzen mit Sand auf. Das verhindert Staunässe.

Pflanzabstand

Wenn Sie eine Eibenhecke anlegen wollen, ist es wichtig, die richtige Anzahl an Sträuchern zu kaufen. Pflanzen Sie die Sträucher im richtigen Abstand zueinander ein. Unser praktisches Rechentool berechnet für Sie genau, wie viele Sträucher Sie für Ihre Taxushecke bestellen müssen.

Eibe pflegen

Als heimischer Strauch ist der Taxus sehr genügsam und benötigt nur wenig Pflege.

Schneiden

Im Gegensatz zu anderen Heckenpflanzen wachsen Eiben mit 15 bis 20cm pro Jahr eher langsam. Mit zunehmendem Alter nimmt die Wachstumsgeschwindigkeit ab. Daher ist eine Eibenhecke besonders pflegeleicht. Sie muss, wenn überhaupt, nur einmal pro Jahr in Form geschnitten werden. Der beste Zeitpunkt ist im Mai oder Juni. Sollte der Strauch doch einmal zu groß geworden sein, scheuen Sie nicht davor, ihn radikal zurückzuschneiden. Radikalschnitte führt man am besten im Winter durch.

Düngen

Düngen Sie die Sträucher zu Beginn des Frühlings. So erhalten die Pflanzen während der Wachstumsphase alle Nährstoffe, die sie benötigen, um gesund und stark zu bleiben.

Gießen

Da Eiben empfindlich auf Staunässe reagieren, können Sie beim Gießen sparsam sein. Nur, wenn es besonders heiß und trocken ist, sollten Sie die Sträucher einmal pro Woche gießen.

Eibe als Hecke kaufen

Wir liefern unsere Pflanzen in verschiedenen Ausführungen und Größen. Welche Variante am besten für Sie geeignet ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Mit Wurzelballen

Wir züchten unsere Taxushecken und -sträucher draußen auf dem Feld. Hier haben sie genug Platz, um zu großen und starken Pflanzen heranzuwachsen. Beim Ausgraben der Sträucher sorgt unsere Erntemaschine dafür, dass die Wurzeln samt Erde ausgegraben werden. Dann wachsen die Pflanzen nach dem Einpflanzen besser an. Ein Jutesack schützt die Wurzeln während des Transports vor Schäden. Da ein Strauch, der im Topf wächst, weniger Platz hat und dadurch nicht so groß wird, bieten wir die größeren Größen nur in dieser Ausführung an. Gut zu wissen: Eiben mit Wurzelballen können Sie im Gegensatz zur Topfware nicht im Sommer bei uns kaufen, dass diese nur in der kälteren Jahreszeit eingepflanzt werden können.

Im Topf

Eine Pflanze ist im Topf besonders geschützt. Daher können Sie bei uns das ganze Jahr über Eiben im Topf kaufen. Sie können (außer bei Frost) ganzjährig gepflanzt werden. Außerdem können Sie die Sträucher einige Wochen im Topf stehen lassen, bevor Sie die einpflanzen. Achten Sie dann aber darauf, die Sträucher regelmäßig zu gießen.

Als Fertighecke

Einige unserer Heckenpflanzen bieten wir auch als Fertighecke an. So auch die Eibe. Die etwa einen Meter breiten Heckenelemente sind bereits vollständig dichtgewachsen. Die Taxushecke bietet direkt nach dem Einpflanzen Sichtschutz und auch die Lücken zwischen den Elementen wachsen schnell dicht. Fertighecke sind besonders robust.

HeckenpflanzenTotal – Ihr Spezialist für Heckenpflanzen

Breits seit über 30 Jahren dreht sich bei uns alles um Heckenpflanzen. Alle Pflanzen stammen aus unserer hauseigenen Gärtnerei. Hier ziehen wir jedes einzelne Pflänzchen mit viel Liebe und Sorgfalt groß. Die Qualität und Gesundheit der Pflanzen liegt uns sehr am Herzen. Erst wenn Sie bei uns einen Taxus Baccata kaufen, holen wir die bestellten Sträucher vom Feld und machen sie transportfertig. Unser Transportpartner ist auf die Lieferung von Pflanzen spezialisiert und weiß genau, wie er Ihre Sträucher behandeln muss. So sorgen wir dafür, dass Ihre Bestellung schnell und vor allem frisch und gesund bei Ihnen geliefert wird.

Kontakt
Kontakt
Wir werden uns so bald wie möglich an Ihre Fragen zu beantworten! Sie erreichen uns auch unter: 0211-93670267.
* Pflichtfelder