In der Gartengestaltung sind weiß blühende Sträucher wahre Alleskönner. Weiß lässt sich nämlich wunderbar mit allen Farben kombinieren. Weiße Sträucher passen daher in jeden Garten. Aber was erzählen wir Ihnen? Schließlich sind Sie je genau nach dieser Blütenfarbe auf der Suche. Diese weiß blühenden Sträucher blühen im Frühling:

Weiß blühende Sträucher im Frühling

Das Tolle an Sträuchern mit weißen Blüten ist, dass sie in wirklich jeden Garten passen. Weiß harmoniert mit allen anderen Blütenfarben. Aber auch ein Garten mit ausschließlich weiß blühenden Sträuchern hat Stil! Die weißen Blüten bilden einen spannenden Kontrast zu den verschiedenen Grüntönen der Sträucher und Bäume. Wer bei der Pflanzenwahl gut aufpasst, sorgt dafür, dass es im eigenen Garten das ganze Jahr über blüht – sogar im Winter! Der Lorbeerschneeball blüht zum Beispiel, wenn es allen anderen Sträuchern zu kalt ist. In diesem Artikel wollen wir Ihnen jedoch speziell weiß blühende Sträucher, die im Frühling blühen., vorstellen.

Blüten-Hartriegel

Der Blüten-Hartriegel (Cornus Florida), auch Amerikanischer Blumen-Hartriegel genannt, bringt Farbe in Ihren Garten. Die Blüten dieses Strauchs haben weiße Blütenblätter und eine gelbe Dolde. Der Strauch wächst relativ hoch und breit und benötigt daher viel Platz. Besonders auffällig ist die Herbstfärbung dieser Pflanze. Die normalerweise ovalen, grünglänzenden Blätter färben sich im Herbst nämlich leuchtend gelb bis rot.

Chinesischer Hartriegel

Auch diese Hartriegel-Sorte blüht im Frühling. Der Chinesische Hartriegel (Cornus Chinensis) sieht dem Blüten-Hartriegel ähnlich. Man unterscheidet beide Sorten hauptsächlich an den auffällig geformten, länglichen Blüten des Cornus Chinensis. Aus den weißen Blüten entstehen im Sommer kleine, rote Beeren, die bei Vögeln sehr beliebt sind. Daher ist der Chinesische Hartriegel eine gute Wahl für vogelfreundliche und naturnahe Gärten.

Rhododendron

Wenn wir an weiß blühende Sträucher im Frühling denken, dürfen wir den Rhododendron sicherlich nicht vergessen. Dieser Frühlingsblüher ist bei vielen Gartenbesitzern aufgrund seiner auffälligen, farbenfrohen Blüte beliebt. Wenn Sie an den Rhododendron denken, haben Sie bestimmt einen großen, rosa oder lila blühenden Strauch vor Augen, oder? Aber auch im strahlenden Weiß macht der Rhododendron eine gute Figur. Der Rhododendron Cunningham's White ist nicht nur wunderschön, sondern auch immergrün!

Duftblüte

Bei der Duftblüte ist der Name Programm: Die weißen Blüten, die der Strauch im Frühling bekommt, sehen nämlich nicht nur toll aus, sie verbreiten außerdem einen angenehmen Duft. Wie der Rhododendron ist die Duftblüte immergrün. Das heißt, dass sie auch im Winter ihre Blätter nicht verliert. Sie hat kräftige, lederartige Blätter, die das ganze Jahr eine blickdichte Hecke formen.

Weiße Frühlingsblüher aus unserem Sortiment

Alle Sträucher in unserem Sortiment sind winterhart und viele sogar immergrün. Außerdem finden Sie viele weiß blühenden Varianten in unserem Onlineshop. Hier finden Sie mehr Informationen zu den Sträuchern, die wir Ihnen heute vorgestellt haben: