Einer unserer persönlichen Favoriten bei HeckenpflanzenTotal ist die Konifere. Sie ist besonders resistent gegen Schimmel und andere Krankheiten und erfreut uns das ganze Jahr über mit ihrer grünen Pracht. Auch wenn Koniferen eng mit Tannen verwandt sind, tragen sie keine Nadeln. Die Blätter sind zwar nadelartig geformt, sind jedoch weich und breitgefächert. Hierdurch bilden sie ein dichtes Blätterwerk. Daher eigenen sie sich besonders gut als Heckenpflanze. Sie finden in unserem Sortiment viele verschiedene Sorten, wie die Thuja Occidentalis Brabant, die Thuja Occidentalis Smaragd, die Thuja Plicata Martin, die Thuja Plicata Atrovirens, die Blaue Scheinzypresse oder die Gelbe Scheinzypresse. Jede Sorte überzeugt mit ihrer eigenen Farbe und Ausstrahlung. Alle Koniferen wachsen schnell und lassen sich leicht schneiden. Darüber hinaus können Sie Koniferen pflanzen, wann Sie wollen. Koniferen lassen sich das ganze Jahr über pflanzen, außer bei Frost.

Das ganze Jahr über Koniferen pflanzen

Koniferen sind also nicht grundlos so beliebt. Auch wenn Koniferen auch einzeln gepflanzt werden können, kennen sie die meisten doch als Heckenpflanze. Wichtig bei der Pflege von Koniferen ist, dass Sie die Pflanze nicht zu weit zurückschneiden. Sollten Sie Ihre Thuja oder Zypresse doch aus Versehen bis auf das Holz zurückgeschnitten haben, wird die Konifere wahrscheinlich nicht mehr nachwachsen. Auch, wenn die Pflanzen zu dicht gedrängt stehen, kann die Konifere ihr Blattwerk verlieren. Sie sollten dann einzelne Pflanzen oder die ganze Hecke austauschen. Glücklicherweise kann das das ganze Jahr über. Nur bei Frost sollten Sie keine Koniferen pflanzen. Unser Tipp, wenn sie im Sommer Koniferen pflanzen möchten: Geben Sie der Pflanze genügend Wasser!

Eine Koniferenhecke pflanzen und pflegen

Auch wenn Koniferen schnell wachsen, kann es sein, dass Sie ohne großen Aufwand eine fertige Hecke haben möchten. Dann sind unsere Fertighecken die richtige Wahl. Unsere Heckenelemente bestehen aus drei Pflanzen pro Meter. Das ist auch genau die Anzahl, die wir empfehlen, wenn sie nebeneinander einzelne Koniferen pflanzen möchten. Die Fertigheckenelemente wachsen innerhalb kürzester Zeit zusammen, sodass eine dichte Hecke entsteht. Ein wichtiger Tipp unserer Gärtner: Schneiden Sie die Konifere oben nicht zurück, bis die Hecke die gewünschte Höhe erreicht hat. Lange Seitenäste können Sie abschneiden. Achten Sie aber darauf, dass Sie den Ast nicht bis auf das Holz zurückschneiden. Damit die Hecke in Form bleibt, sollten Sie Ihre Koniferen zwei Mal pro Jahr schneiden.

Unsere Koniferen

Wenn Sie Koniferen pflanzen möchten, sollten Sie erst einmal welche bestellen. Schauen Sie sich hier unser Sortiment an: