Eine undurchdringbare Hecke, die auch im Winter grün bleibt – die Rede ist natürlich von der Stechpalme. Man erkennt den frostharten, immergrünen Strauch, der die lateinische Bezeichnung Ilex trägt, an seinen dunkelgrünen, lederartigen, spitzen Blättern. Die Familie der Stechpalme besteht aus verschiedenen Sorten. Wir möchten Ihnen heute die beliebtesten Ilex-Sorten für den Garten vorstellen.

Beim Kauf auf das Geschlecht der Ilex-Sorten achten

Rein äußerlich sehen sich die verschiedenen gängigen Gartensorten der Stechpalme sehr ähnlich. Sie haben dunkelgrüne, ovale Blätter mit gezackten Rändern. Als Hecke gepflanzt ist die Stechpalme undurchdringbar.

Trotzdem gibt es subtile Unterschiede. Beim Kauf der Pflanzen sollte man nämlich darauf achten, ob man sich für eine weibliche oder eine männliche Sorte des Ilex kauft. Beide Geschlechter blühen, doch nur weibliche Sträucher bekommen Früchte. Gerne stellen wir Ihnen die beliebtesten Sorten des Ilex genauer vor:

Stechpalme Alaska

Der Ilex aquifolium Alaska ist die wohl beliebteste Sorte der Europäischen Stechpalme. Obwohl Alaska eine weibliche Sorte ist, trägt sie in den meisten Fällen auch dann Früchte, wenn kein männlicher Strauch in direkter Umgebung steht. Die kleinen roten Beeren sind eine beliebte Futterquelle für Vögeln. Für uns Menschen sind die Beeren jedoch giftig und sollten nicht verzehrt werden.

Stechpalme Heckenfee

Auch der Ilex meserveae Heckenfee ist eine weibliche Sorte. Beide Stechpalmensorten tragen weiße Blüten, die bestäubt werden müssen, damit der Strauch Früchte trägt. Kombinieren Sie den Strauch einfach mit einer unserer männlichen Sorten. Im Gegensatz zur Sorte Alaska bleibt diese Sorte recht klein und eignet sich daher gut für niedrige, schmale Hecken.

Stechpalme Heckenpracht

Ein männlicher Ilex meserveae Heckenpracht reicht aus, um bis zu zehn weibliche Stechpalmen zu befruchten. Als männlicher Strauch bekommt er zwar Blüten, hieraus entwickeln sich jedoch keine Beeren. Wird der Strauch nicht geschnitten, kann er nach zehn Jahren bis zu fünf Meter hoch werden.

Stechpalme Heckenstar

Genau wie die Sorte Heckenpracht ist auch der Ilex meserveae Heckenstar männlich. Das heißt, dass er keine Früchte trägt. Was diese Sorte so besonders macht, ist die Blüte. im Gengensatz zur weißen Blüte der meisten Stechpalmensorten blüht der Heckenstar nämlich in einem zarten rosarot. Die Stechpalme Heckenstar wird nur etwa zwei Meter hoch. Er kann als niedrige Hecke oder solitär gepflanzt werden.

Stechpalmen kaufen

Bei HeckenpflanzenTotal finden Sie eine große Auswahl an Heckenpflanzen, natürlich auch die Stechpalme. Hier finden Sie noch mehr Informationen zu den Ilex-Sorten, die wir Ihnen vorgestellt haben: