Vielen Gartenbesitzern ist die Zeit im eigenen Garten heilig. Gärtnern ist für sie ein Hobby, bei dem sie entspannen und abschalten können. Doch nicht jeder hat an stundenlanger Gartenarbeit Spaß. Für alle Gartenmuffel, die sich nicht gerne die Hände schmutzig machen, sich aber trotzdem einen grünen Garten wünschen, haben wir einige besonders pflegeleichte Heckenpflanzen zusammengestellt.

Was ist ein pflegeleichter Garten?

Wie ein pflegeleichter Garten aussieht, hängt ganz von Ihren Vorlieben und Wünschen ab. Einige Gartenstile sind grundsätzlicher erst einmal zeitaufwändiger als andere. Während ein Landhausgarten viel Pflege benötigt, gelten moderne Gärten als besonders pflegeleicht. Doch auch wer kein Fan minimalistischer Gärten ist, kann mit wenig Aufwand große Wirkung erzielen. Der Schlüssel zum Erfolg liegt dabei in der Wahl pflegeleichter Bepflanzung. Doch welche Heckenpflanzen und Sträucher sind besonders pflegeleicht?

Pflegeleichte Heckenpflanzen und Sträucher

Die Pflege von Hecken und Sträuchern beinhaltet das Schneiden, Gießen und Düngen der Pflanzen. Bei einem pflegeleichten Garten gilt natürlich: Je weniger, desto besser. Pflegeleichte Heckenpflanzen müssen maximal zwei Mal pro Jahr geschnitten werden, vertragen Trockenheit und müssen nur einmal pro Jahr gedüngt werden. Sie sind winterhart und am besten sogar immergrün. Das erspart Ihnen im Herbst lästiges Laubkehren. Diese Heckenpflanzen sind besonders pflegeleicht:

Eibe (Taxus Baccata)

Unsere Europäische Eibe ist eine der pflegeleichtesten Heckenpflanzen überhaupt. Sie wächst relativ langsam. Selbst wenn man sie nur einmal pro Jahr schneidet, behält die Taxushecke ihre Form. Die Pflanze ist außerdem besonders robust und resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Auch beim Standort stellt die Eibe wenig Ansprüche.

Lebensbaum (Thuja occidentalis) Smaragd

Wie die Eibe ist die Thuja Smaragd ein Nadelholz. Ihre Nadeln sind jedoch weich und fächerartig, was dem Strauch ein elegantes Aussehen verleiht. Sie wächst langsamer und schlanker als die meisten anderen Koniferen. Die smaragdgrüne Hecke wächst sehr dicht und bietet hundertprozentigen Sichtschutz.

Kirschlorbeer Otto Luyken und Genolia (Prunus laurocerasus)

Wer Laubhölzer bevorzugt, für den ist der Kirschlorbeer Otto Luyken eine gute Wahl. Diese Sorte wächst von allen Kirschlorbeersorten am langsamsten. Daher passt sie perfekt in einen pflegeleichten Garten. Wenn Sie eine Heckenpflanze suchen, die etwas schneller wächst, aber trotzdem pflegeleicht ist, dann empfehlen wir den Kirschlorbeer Genolia.

Pflegeleichte Heckenpflanzen kaufen

Diese drei Sträucher sind nur eine kleine Auswahl unserer pflegeleichten Heckenpflanzen. Eine komplette Übersicht aller pflegeleichten Sträucher in unserem Sortiment finden Sie hier. Außerdem haben wir alle pflegeleichten Heckenpflanzen auf unserer Webseite für Sie gekennzeichnet. Viel Spaß beim Stöbern.