HeckenpflanzenTotal hat sich auf Heckenpflanzen und Sträucher spezialisiert. Die Pflanzen aus unserem Sortiment werden meistens als Hecke gepflanzt, sie machen aber auch solitär gepflanzt einen guten Eindruck. Niedrige Sträucher sind ein wichtiges Element in der Gartengestaltung. Wir stellen Ihnen drei kreative Gestaltungsideen für niedrige Heckenpflanzen vor.

Gestaltungsideen für niedrige Sträucher

Niedrige Sträucher sind unglaublich vielseitig. Sie lassen den Garten lebendiger wirken, ohne ihn optisch zu verkleinern. Daher sind niedrige Heckenpflanzen vor allem für kleine Gärten geeignet (linken naar https://www.heckenpflanzentotal.de/nachrichten/niedrige-heckenpflanzen-groser-garten/). Aber auch in größeren Gärten kann man mit niedrig bleibenden Pflanzen tolle Effekte erzielen.

Idee 1: Kreativ in Form schneiden

Haben Sie nicht nur einen grünen Daumen, sondern auch eine kreative Ader? Greifen Sie zur Heckenschere und schneiden Sie Ihre Hecke oder Ihren Strauch in eine interessante Form. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt: Würfel, Pyramide oder Kugel sind nur einige Beispiele kreativer Schnitte. Oder wie gefällt Ihnen dieser hübsche Elefant? Heckenpflanzen, die sich besonders gut in Form schneiden lassen, sind die Eibe und der Liguster.

in form schneiden 

Idee 2: Niedrige Hecke als Beeteinfassung

Fassen Sie Ihre Blumenbeete mit einer kleinen Hecke ein. Wenn Sie es gerne gradlinig und ordentlich mögen, wählen Sie eine Sorte aus und rahmen damit das gesamte Beet ein. Wenn Sie eine dichtwachsende Heckenpflanze wählen, können Sie diese leicht in Form halten. Wer es lieber etwas wilder mag, kann verschiedene niedrige Sträucher mit (einjährigen) Blumen mischen.

Idee 3: Verschiedene Ebenen kreieren

Ihr Garten wirkt langweilig und eindimensional? Verschiedenen Ebenen machen den Garten oder ein Beet dynamischer. Gestalten Sie zum Beispiel ein Hochbeet. Oder bepflanzen Sie Ihre Beete mit Bodendeckern, Blumen und niedrigen Sträuchern. Sie können einzelne Sträucher auch in Blumenkübeln pflanzen. Die verschiedenen Ebenen sorgen dafür, dass der Garten dynamischer wirkt

Welche niedrigen Sträucher gibt es?

Wie bereits gesagt, lassen sich Eibe und Liguster gut in Form schneiden. Beide wachsen sehr dicht und kompakt. Die Eibe wächst relativ langsam und muss daher nur selten geschnitten werden. Ideal für pflegeleichte Gärten! Auch die Ölweide und die Thuja Martin bleiben niedrig, wenn man sie regelmäßig schneidet. Man kann sie solitär im Topf oder als Beeteinfassung pflanzen. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind wirklich grenzenlos! Hier finden Sie mehr Informationen zu den genannten Pflanzen: