Wenn eine Magnolie in Ihrem Garten steht, wissen Sie genau, wovon wir reden: Eine Magnolie zieht alle Blicke auf sich. Magnolien sind nämlich echte Schönheiten. Das Besondere an der Magnolie, sind ihre besonderen Blüten. Vom herrlichen Duft, den diese Blüten verströmen, ganz zu schweigen. Genügend Gründe also, eine Magnolie zu pflanzen, wer noch keine hat. Damit die Magnolie immer so schön aussieht, sollten Sie die Grundlagen der Magnolien-Pflege kennen. Keine Sorge, die Magnolie ist pflegeleicht und auch für Gartenanfänger geeignet!

Über die Pflanze

Die Magnolie ist eine unserer Lieblingsbäume. Und das nicht ohne Grund! Magnolie blühen erst und bekommen dann Blätter. Eine blühende Magnolie sieht aus wie eine große, schwebende Wolke. Die Blüten der Magnolie duften nicht nur herrliche, sondern haben auch eine besondere Form. Sie sehen aus wie Tulpen. Die Blütenfarbe hängt von der Sorte ab und variiert zwischen schneeweiß und dunkellila. Eine solitäre Magnolie ist ein toller Hingucker im Garten, aber eine Magnolienhecke ist etwas ganz Besonderes!

Magnolie: Pflege

Die Magnolie ist eine gute Wahl für jeden, der sich nicht unbedingt zu den Gärtner-Profis zählt. Die Pflanze ist sehr pflegeleicht und sollte so selten so wenig wie möglich geschnitten werden. Ja, Sie lesen richtig: Wenn die Magnolie zu oft geschnitten wird, treibt sie vor allem vertikal aus. Und das sieht schnell hässlich und rummelig aus. Es reicht völlig, ab und zu tote Äste wegzuschneiden. Da Magnolien sehr groß werden können, sollten Sie beim Pflanzen genügend Platz rund um die Pflanze lassen. Bei Bedarf können Sie die Magnolie im Frühling düngen.

Magnolie gießen

Vor allem in der ersten Zeit nach dem Pflanzen ist es wichtig, dass die Pflanze ausreichend Wasser bekommt. Die Pflanze braucht Zeit, um zu verwurzeln und die Wurzeln nehmen noch nicht so viel Wasser auf. Je länger die Magnolie in Ihrem Garten steht, desto besser kann sich die Magnolie selbst versorgen. Eine fest verwurzelte Magnolie muss nur in besonders trockenen Perioden gegossen werden. Achten Sie beim Gießen darauf, dass der Wurzelballen auch wirklich nass wird.

Eine pflegeleichte Pflanze

Wie Sie lesen, nimmt die Pflege einer Magnolie wenig Zeit in Anspruch. Magnolie müssen nicht geschnitten und nur im Sommer gegossen werden. Wir empfehlen Magnolien vor allem für pflegeleichte Gärten.