Hierzulande gedeihend viele verschiedene Koniferenarten. Die Konifere ist aufgrund ihrer Eigenschaften eine beliebte Heckenpflanze. Zum einen haben alle Sorten ein dichtes Blätterwerk und Geäst, wodurch sie guten Sichtschutz bieten. Im Gegensatz zu vielen anderen Heckenpflanzen wachsen Koniferen relativ schnell. Außerdem sind alle Koniferenarten immergrün. Sie behalten auch im Winter ihr grünes Kleid. Die verschiedenen Koniferen – darunter auch die Thuja – Sorten gibt es in vielen Grüntönen: von hellgrün bis dunkelgrün und von gelbgrün bis blau. In diesem Artikel möchten wir Ihnen die verschiedenen Koniferenarten näher vorstellen.

Verschiedene Koniferenarten

Wie bei vielen Pflanzenarten sind auch die Koniferen eine große Familie. Bei den Koniferen unterscheidet man drei verschiedene Kategorien, die wiederum in verschiedene Sorten unterteilt werden.

Thuja

Die Thuja, auch Lebensbaum genannt, ist als Heckenpflanze sehr beliebt. Die Thuja bietet Vögeln Unterschlupf. Wir führen in unserem Sortiment vier verschiedene Thujasorten: Lebensbaum Brabant (Thuja occidentalis Brabant), Lebensbaum Smaragd (Thuja occidentalis Smaragd), Lebensbaum Martin (Thuja plicata Martin) und Lebensbaum Atrovirens (Thuja plicata Atrovirens).

Scheinzypressen

Neben der Thuja gehören einige Koniferenarten zu den Scheinzypressen. Diese Heckenpflanze riecht besonders lecker. Scheinzypressen wirken aufgrund ihrer Form und ihres Laubs filigraner als Thujen. Die Wipfel einer Scheinzypresse sind dünner als der untere Teil der Pflanze und neigen sich leicht. Man unterscheidet zwei verschiedene Sorten: die Blaue Scheinzypresse (Chamaecyparis Lawsoniana Columnaris) und die Gelbe Scheinzypresse (Chamaecyparis lawsoniana Ivonne). Wie die Namensgebung der Sorten bereits vermuten lässt, unterscheiden sie sich hauptsächlich in der Farbe ihrer Nadeln.

Leyland Zypressen

Die Cupressocyparis Leylandii ist durch eine Kreuzung zwei Koniferenarten entstanden. Dazu hat man eine Zypresse (Cupressus) mit einer Scheinzypresse (Chamaecyparis) gekreuzt. Das Ergebnis ist die Leyland Zypresse. Diese Heckenpflanze wächst besonders schnell, mindestens einen Meter pro Jahr. Daher ist eine Leyland Zypresse die richtige Wahl, wenn Sie innerhalb kurzer Zeit eine hohe Hecke in Ihrem Garten haben möchten. Trotzdem lässt sich die Leyland Zypresse einfach schneiden. Die Kreuzung der beiden Sorten hat dafür gesorgt, dass die Leyland Zypresse die Form einer Zypresse, aber die Blätter einer Scheinzypresse hat. Eine besondere Mischung also!

Koniferen in unserem Sortiment

Wir führen in unserem Sortiment verschiedene Koniferenarten und -sorten. Mehr Informationen zu den einzelnen Sorten finden Sie hier: