Eine Buchenhecke bietet das ganze Jahr über Sichtschutz. Das dichte Blätterwerk der Hecke erfreut uns im Sommer in einem satten Grün. Im Herbst färben sich die Blätter der Buche braun. Anders als viele andere Sträucher und Bäume wirft die Buche ihre Blätter jedoch nicht ab. Erst im Frühling, wenn neue Blätter sprießen, verliert die Hecke ihre Blätter. Damit Ihre Hecke das ganze Jahr über ein dichtes Blätterkleid trägt, sollten Sie die Hecke gut pflegen. Dazu gehört auch, dass Sie die Buchenhecke düngen.

Buchenhecke dungen 

Was ist eigentlich eine Buchenhecke?

Der Begriff „Buchenhecke“ ist etwas irreführend. Für eine Buchenhecke kann man nämlich drei verschiedene Pflanzen verwenden: Die Grüne Buche (Fagus Sylvatica) und die Rotbuche (Fagus sylvatica Atropunicea) gehören beide zur Buchenfamilie. Wie ihre Namen bereits vermuten lassen, hat die Grüne Buche grüne und die Rotbuche rote Blätter. Auch die Blätter der Hainbuche (Carpinus betulus) sind grün. Die Hainbuche ist jedoch gar keine Buche, sondern gehört zur Familie der Birken. Eine Hainbuchenhecke ist also eigentlich eine Birkenhecke.

Warum sollte ich meine Buchenhecke düngen?

Die einzelnen Pflanzen einer Hecke werden in kurzen Abständen zueinander gepflanzt. Die einzelnen Pflanzen nehmen dabei so viele Nährstoffe aus dem Boden auf, dass die Vorräte im Boden nach einiger Zeit erschöpfen. Auf der Suche nach neuen Nährstoffquellen wachsen die Wurzeln der Hecke in alle Richtungen. Die Hecke stiehlt Nährstoffe von benachbarten Pflanzen, die somit nicht genügend Nährstoffe erhalten. Daher sollten Sie Ihre Buchenhecke düngen, damit der Boden immer ausreichend Nährstoffe enthält.

Welcher Dünger ist für die Buchenhecke am besten geeignet?

Sie sollten Ihre Buchenhecke zwei Mal pro Jahr düngen. Der beste Zeitpunkt zum Düngen ist im April und das zweite Mal im Juni. Wenn Sie nur einmal düngen möchten, dann sollten Sie im März oder April düngen. Unser Tipp: Benutzen Sie zum Düngen Ihrer Buchenhecke organisches Knochenmehl. Das gibt über einen längeren Zeitraum die Nährstoffe in den Boden ab. So erhält sie das ganze Jahr über ausreichend Nährstoffe.

Buchenhecken bei HeckenpflanzenTotal

Regelmäßiges Düngen hält Ihre Buchenhecke gesund. Mehr Tipps zur Pflege der verschiedenen Sorten finden Sie hier: