Kostelose Lieferung Täglich frisch geerntet Sichere Bezahlung Telefoon0211-93670267

Kürzlich hinzugefügte Artikel ×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Liguster

Liguster

LIGUSTER (LIGUSTRUM VULGARE ATROVIRENS UND OVALIFOLIUM) – LIGUSTERHECKE

Den Liguster oder auch Ligustrum gibt es in zwei Sorten und zwar der Ligustrum Vulgare Atrovirens und Ligustrum Ovalifolium. Der Ligustrum Vulgare Atrovirens wird als der “normale” Liguster bezeichnet. Im Winter verliert er teilweise seine Blätter und er kann bis zu 5 Metern hoch wachsen. Diese Pflanze ist sehr stark und braucht nur wenig Sonne um überleben zu können. Der Liguster gehört zu den Stauden und lässt sich sehr gut zu einer abgerundeten Hecke schneiden.

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

LIGUSTER (LIGUSTRUM VULGARE ATROVIRENS UND OVALIFOLIUM) – LIGUSTERHECKE

Der Ligustrum Ovalifolium ist halbwintergrün und verliert seine Blätter erst dann, wenn der Winter richtig streng ist. Die Blätter des Ligusters sind oval und schaffen eine enge und dichte Hecke. Obwohl die Zweige und das Laub fein sind, ermöglicht der Liguster ein schnelles Wachstum, so dass eine hohe aber auch dichte Hecke entsteht. Eine Ligusterhecke sieht von außen zwar zugewachsen aus, im Inneren ist sie meistens geräumig und lockt viele Vögel an.  

Beim Zuschneiden sollten Sie beachten, dass die Ligusterhecke nicht so geradlinig geschnitten werden soll wie zum Beispiel eine Eibe- oder Buchenhecke. Die Hecke würde nämlich oben kein dichtes Blattwerk bilden.


LIGUSTER – LIGUSTERHECKE IN NEUBAUVIERTEL

Man sieht den Liguster in vielen Neubauvierteln immer wieder, denn eine Ligusterhecke wächst schnell und bietet deshalb in kurzer Zeit eine dichte Abgrenzung.

Kontakt
Kontakt
Wir werden uns so bald wie möglich an Ihre Fragen zu beantworten! Sie erreichen uns auch unter: 0211-93670267.
* Pflichtfelder